Landesverband der Êzîden in Niedersachsen

Jesidentum in Niedersachsen gestalten

Trauer um Rabbiner Benjamin Wolff

1 min read
 
Am Samstag ist Der Chabad-Rabbiner Benjamin Wolf mit 43 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung verstorben.
 
Der Landesverband der Êziden in Niedersachsen und seine Mitgliedsverbände trauern mit der jüdischen Gemeinde in Deutschland um Rabbiner Benjamin Wolff.
 
Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Shterna und den acht Kindern
.
In stiller Trauer.
 
– Vorstand des Landesverband der Eziden in Niedersachsen –
 
Hannover, 26.04.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.