Landesverband der Êzîden in Niedersachsen

Jesidentum in Niedersachsen gestalten

Exhumierung jesidischer Massengräber in Kocho-Shingal

1 min read

Heute wurde von den UN-Ermittlern und der irakischen Behörden mit der Exhumierung der Massengräber in Shingal begonnen.

Dabei wurde heute im jesidischen Dorf Koch. Nach der religiösen Messe durch jesidische Würdenträger wurde mit der Öffnung des Massengrabes begonnen.

In Kocho wurden nach dem 03.08.2014 durch den IS über 600 Personen hingerichtet und die Frauen und Mädchen verschleppt.

Heute denken und erinnern wir den Opfern.

In tiefer Trauer

Vorstand des LVÊN

Bilder: Amy L. Beam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.